Mehrkomponenten-Protein

Mehrkomponenten-Protein

Wie der Name bereits vermuten lässt, sind in Mehrkomponenten-Proteinen mehrere Eiweiße enthalten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. So werden in Mehrkomponenten-Proteinen zum Beispiel das Milcheiweiß (Casein), das Molkeneiweiß (Whey Protein), Eiprotein, Sojaprotein und weitere Eiweiße miteinander kombiniert.

Das hat den Vorteil, dass ein einziges Produkt die positiven Eigenschaften mehrerer Proteine enthält. Die Kombipräparate können von allen Sportlern eingesetzt werden, die Muskeln aufbauen und erhalten möchten, sich aber nicht mit der Zusammenstellung verschiedener Eiweißsupplemente auseinander setzen wollen. In hochwertigen Mehrkomponenten-Proteinen werden die einzelnen Bestandteile so auf einander abgestimmt, dass sie den Muskelaufbau ebenso bestmöglich unterstützen wie den Muskelerhalt. Desweiteren können Mehrkomponentenprotein als Zwischenmahlzeit oder gar als Mahlzeitenersatz in einer Diät eingesetzt werden. Da durch die verschiedenen Eiweißquellen, der Körper über einen längeren Zeitraum mit vielen verschiedenen Aminosäuren versorgt wird.

Artikel 1 bis 16 von 52 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Artikel 1 bis 16 von 52 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4