Accessoires

Accessoires

Bodybuilding Accessoires -Zubehör zur Verbesserung Ihres Trainings


Sobald Sie sich entschieden haben, Muskeln mit einem Fitness-Training zu bauen, als die erste Sache, über die Sie nachdenken müssen, ist was zu tragen, nämlich Kleidung. Und nicht nur das, sondern auch andere, nicht minder wichtige Accessoires sollen Ihr Training sehr effektiv in Bezug auf Muskelwachstum machen.

Zuallererst, Kleidung, die Sie für Ihr Fitnesstraining gewählt haben, müssen sich wohl fühlen. Du kommst zum Trainieren, aber nicht um die Aufmerksamkeit anderer Leute im Fitnessstudio zu erregen. Praktische Kleidung für das Training wird Sie vor vielen Problemen bewahren und einen hohen Schutz Ihres Körpers vor Schäden gewährleisten.

Wenn Sie Bodybuilder fragen, aus welchem ​​Material sie ihre Kleidung am liebsten machen würden, wäre die Antwort wahrscheinlich eine natürliche. Kleidung aus Naturfasern absorbiert Schweiß sehr gut und lässt die Haut atmen. Diese Eigenschaft
ist extrem wichtig, denn Bodybuilder schwitzen während des Trainings und das überschüssige Wasser sollte von Kleidung aufgenommen werden, damit die Haut atmen kann.

Ein weiteres wichtiges Detail in Bezug auf Ihre Ausrüstung ist, dass Ihre Kleidung immer sauber sein muss. Es spielt keine Rolle, ob es sich um ein billiges oder teures Kleidungsstück handelt, reinigen Sie es nach jedem Training. Dies verhindert das Auftreten von Krankheiten wie Dermatitis, Pilzen oder anderen Hauterkrankungen.
Eine saubere Kleidung ist ein Muss, dem Sie die ganze Zeit folgen müssen.

Vermeiden Sie geformte Kleidung, da Sie sich in jeder Bewegung frei fühlen müssen, die Sie ausführen möchten. Zu große Kleidung ist ein anderes Extrem, das du weg halten musst. Es kann passieren, dass Sie die Kanten Ihrer großen Kleidung in der Kante des Fitness-Studio fangen und Sie werden verletzt.
Die beste Option im Fitnessstudio ist warmes Shirt, Shorts und Turnschuhe. Wenn die Raumtemperatur unter 15 Grad ist, dann tragen Sie die Ausrüstung, die Sie gegen die Unterkühlung der Muskeln schützen kann. Sie können sich für ein Flanellhemd, Sporthosen und Turnschuhe entscheiden.

Das Training mit Gewichten ist noch gefährlicher als das Tragen ohne Gewicht, da sie die Gelenke übermäßig belasten. Wenn Sie mit Langhanteldrücken oder unzureichenden Schuhen oder alten Schuhen arbeiten, die den Fuß nicht fixieren, riskieren Sie, die Knöchelverstauchung zu beschädigen, besonders wenn es um den Kreuzheben geht, während die Belastung des Knöchelstresses zunimmt.
Suchen Sie nach qualitativen Sportschuhen, vor allem, wenn Sie das Problem der Fuß – flach haben.

Eine solche Erkrankung macht es sehr schwierig, Kniebeugen auszuführen, da das Gewicht nach vorne übertragen wird und die Stange den Athleten von der gewünschten Amplitude entfernt. Vor allem, wenn Sie einen extremen Plattfuß haben. In diesem Fall benötigen Sie spezielle Schuhe, die dafür sorgen, dass Sie die richtige Amplitude haben.
Gewöhnlich haben spezielle Schuhe für diesen Zweck harte Sohlen mit einem Muster, das einen guten Halt auf dem Boden bietet. Es kann auch einen kleinen Absatz haben. Außerdem wäre es toll, einen Supinator zu verwenden.

Kniebeugen und Kreuzheben, besonders mit kritischen Gewichten, belasten die Knie. Sie müssen nicht warten, bis Knieschmerzen auftreten, da dies bereits bedeutet, dass Sie verletzt werden. Die Behandlung von Gelenken ist ein langer Prozess, ebenso wie ihre Rehabilitation. Dies wirkt sich auf Ihre Ergebnisse aus, da Sie das Training abbrechen oder minimieren müssen. In diesem Fall werden elastische Bänder verwendet, die in der Lage sind, die Gelenke zu fixieren, jedoch nicht zu eng, um nicht zu vorzeitigem Verschleiß zu führen.

Das meiste Equipment, das jeder Bodybuilder haben sollte, sind: Kleidung, Schuhe, Handschuhe, Zwangsgürtel, elastische Binde, Handtücher, Handschellen, Kopfgeschirr, ein Tagebuch und nicht zuletzt die Flasche Wasser.

Kleider
Die wichtigsten Eigenschaften, die Sportkleidung erfüllen muss, wurden oben beschrieben. Erwähnen Sie einmal, das Beste wäre, Kleidung aus Baumwolle oder zumindest atmen synthetischen Materialien zu wählen. Kleidung sollte gut sein, um Luft frei zu geben, um genug oder elastisch zu sein, um Ihre Bewegungen nicht zu begrenzen.

Schuhe.
Schuhe müssen zuallererst bequem, stabil und mit guter Knöchelunterstützung sein, um das Gleichgewicht zu halten und die Füße vor Verletzungen zu schützen.

Handschuhe.
Nach Kleidung und Schuhen sind Handschuhe eine der wichtigsten Ausrüstung, die Sie beim Training tragen müssen.
Sie werden sehr dazu beitragen, die Haut in Ihren Händen in der richtigen Form zu halten. Sie helfen Ihnen, die Stange fest zu halten und nicht zu scrollen. Dies ist besonders wichtig beim Krafttraining, wenn ein starker Griff erforderlich ist.

Gürtel zwingen
Der breite Gürtel an der Taille ist nicht nur ein Merkmal der coolen Lifter. Bei bestimmten Übungen bietet es Schutz und Unterstützung des unteren Rückens. Gürtel ist an der Stabilisierung des intraabdominalen Drucks beteiligt, der bei Versuchen, große Gewichte zu heben, destabilisiert wird.

Jeder von uns kann aus eigener Erfahrung wissen, dass der Gürtel bei solchen Übungen wie Kreuzheben, Kniebeugen und natürlich beim Bankdrücken sehr hilfreich ist.

Bodybuilding-Zubehör

Auf den ersten Blick scheint der Einsatz von Gürtel im Bodybuilding nur Vorteile zu haben, aber das ist nicht so. Als Ergebnis von zahlreichen wissenschaftlichen Studien haben folgende Tatsache ergeben, Kraft Gürtel verhindert nicht ein