Das Milchprotein Casein ist das Eiweiß, das in der Kuhmilch am häufigsten vorkommt. Das in der Milch enthaltene Protein besteht zu 80 Prozent aus Casein und zu 20 Prozent aus Molkeneiweiß (Whey Protein). Casein hat den Vorteil, dass es eine lang anhaltende Wirkung besitzt, weil es nur langsam vom Körper aufgenommen wird. Durch die lang anhaltende und gleichzeitig fettarme Eiweißzufuhr kann Casein darüber hinaus zum Erhalt der Muskeln dienen. Deshalb nutzen zahlreiche Menschen es gern während Diätphasen und zur Unterstützung des Muskelaufbaus.
Viele Sportler setzen das Milchprotein auch als Nachtprotein sehr gern ein.
Denn durch die verlangsamte Aufnahme des Caseins wird der Körper über die ganze Nacht mit nützlichen Aminosäuren versorgt. Ein weiterer Vorteil ist das ein Casein-Shake einen sehr langen Sättigungseffekt hat.